Wer ist Ihr Ansprechpartner, wenn Sie allgemeine Fragen zur Wirtschaftsförderung haben?

Service-Hotline: +49 (0)821 450 10 210

Email: info(at)region-A3.com

Alle Mitarbeiter auf einen Blick

Wer sind die Partner der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH?

Die Stadt Augsburg, der Landkreis Augsburg und der Landkreis Aichach-Friedberg. Zudem viele Unternehmensnetzwerke (mehr Informationen finden Sie hier), Immobilienunternehmen (zum Aktivkreis Immobilien) und Einrichtungen aus Forschung und Wissenschaft (mehr Informationen finden Sie hier).

Wie ist die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH aufgebaut?

Wen spreche ich an, wenn ich Interesse an einer Kooperation habe?

Geschäftsführer Andreas Thiel: Tel. +49 (0)821 450 10 210

Email: info(at)region-A3.com

Wie finanziert sich die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH?

Das jährliche Gesamtbudget von rund 2 Mio. EUR wird überwiegend durch Sponsoren, Projektpartner, Kunden, öffentliche (EU, Bund, Freistaat Bayern) Fördermittel sowie dem Förderverein gedeckt. Stadt und Landkreise teilen sich die verbleibenden Kosten von rund 500.000 EUR.

Wer ist Ihr Ansprechpartner, wenn Sie sich für Gewerbeimmobilien im Wirtschaftsraum Augsburg interessieren?

Vanessa Bergler: Tel. +49 (0)821 450 10 265
Email: willkommen(at)region-A3.com

Mehr Informationen finden Sie unter www.region-a3.com/standortinfos/immobilienstandort.

 

Für welche Regionen übernimmt die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH die Projekte im Bereich der Wirtschaftsförderung?

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH setzt sich für die Stärkung der drei Gebietskörperschaften Stadt Augsburg, Landkreis Augsburg, Landkreis Aichach-Friedberg ein. Viele der Projekte der Regio gehen aber in Form von beteiligten externen Partnern auch über die Grenzen der Region hinaus.

Warum eine regionale Gesellschaft?

Eine regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft, insbesondere wenn sie ein Oberzentrum wie die Stadt Augsburg mit ihrem Umland wie den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg verbindet, birgt viele Vorteile: Zum einem werden finanzielle und personelle Ressourcen der Gesellschafter gebündelt und damit Angebote für Unternehmen und Projekte möglich gemacht, die der Einzelne so nicht erbringen könnte. Zum anderen bergen Stadt und Umland jeweils ganz unterschiedliche Potentiale, die in einer regionalen Gesellschaft zum gegenseitigem Nutzen gebündelt werden können. Betrachtet man das Potential von Forschungseinrichtungen und Wissenschaft, das Potential für großflächige Ansiedlungen, die Potentiale im Bereich Logistik, Wohnen, Familienfreundlichkeit und anderes mehr, so erschließt sich schnell, wie gut sich Stadt und Umland als Standorte ergänzen und vielleicht Angebote des einen auch für Unternehmen des anderen Teilbereichs jeweils von Nutzen sein können. Nicht zuletzt verspricht eine regionale Gesellschaft auch eine bessere politische Vertretung und eine breiter angelegte Lobbyarbeit bis hin zu besseren Chancen in vielen Förderprogrammen, wenn sie sowohl städtischen wie auch ländlichen Raum umfasst.

 

 

Wer arbeitet alles in der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH?

Ich habe Interesse an einem Praktikum bei der Regio Augsburg Wirtschaft!

Als Praktikant bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH arbeiten Sie bei aktuellen Projekten des Regionalmanagements und Regionalmarketings, z.B. in den Bereichen Immobilien, Netzwerke, Technologietransfer, Fachkräftesicherung. Dabei unterstützen Sie uns bei der Planung, Durchführung und Nachbearbeitung von Veranstaltungen, Messeauftritten, Erhebungen und Befragungen, Erstellung von Marketingmaterialien, Pressearbeit, Pflege des Internetauftritts und verschiedene Recherchetätigkeiten. Die Praktikumsdauer beträgt mindestens 3 Monate, ein abgeschlossenes Grundstudium der Studienrichtungen WiWi, Geographie, Soziologie, Politik, o. ä. wird bevorzugt.

 

Online-Bewerbung (mit CV und Zeugnissen per Email) bitte an:

 

Regio Augsburg Wirtschaft GmbH
Frau Nadine Kabbeck
Karlstr. 2
86150 Augsburg
nadine.kabbeck(at)region-A3.com