Regionales Klimaschutzkonzept für A³

Das regionale Klimaschutzkonzept hat sich der Frage gewidmet, wie die zukünftige Energieversorgung unter den Vorzeichen des Klimaschutzes aussehen kann. Für die Umsetzung des Projektes hat der Wirtschaftsraum Augsburg A³ 60.000 Euro Fördermittel aus einem Programm des Bundesumweltministers akquriert. Nach über einem Jahr Erarbeitung ist der Endbericht erstellt und von den beteiligten Ausschüssen zur Veröffentlichung genehmigt. 

 

"klima&energie - prozessbegleitender Newsletter

 

Weitere Informationen

Gefördert durch:

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.
Das Regionalmanagement der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie.