Marketing für den Augsburg Innovationspark

Auf einer Fläche von rund 70 ha entsteht derzeit der Augsburg Innovationspark. In den nächsten Jahren wird er zu einem europäischen Zentrum für Ressourceneffizienz avancieren. Der Augsburg Innovationspark bildet den vorläufigen Höhepunkt einer Jahrhunderte zurückreichenden Entwicklung im Wirtschaftsraum Augsburg A³ von Erfindungen, Kompetenzen und Innovationen in den Bereichen Mechatronik & Automation, Umwelttechnologie, IT und Faserverbundtechnologie bis hin zur heutigen Ressourceneffizienz. Über die gesamte Wertschöpfungskette werden Technologien, die schon jetzt stark präsent sind, zum Thema Ressourceneffizienz weiterentwickelt.

 

Aufgrund zahlreicher Synergien und Schnittstellen mit anderen Handlungsfeldern des Regionalmanagments und Geschäftsbereichen der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH war es die logische Konsequenz, das die  Regio Augsburg Wirtschaft GmbH auch das Marketing für den Augsburg Innovationspark übernimmt.  Der Freistaat Bayern hat aus diesem Grund der Aufnahme des neuen Handlungsfeldes "Marketing für den Augsburg Innovationspark" im Jahr 2011 bis Juni 2014 zugestimmt. Seit Oktober 2014 wird das Marketing in einem neuen Pilotprojekt mit dem Titel "Positionierung des Wirtschaftsraumes Augsburg mit dem Augsburg Innovationspark als Kompetenzregion für Ressourceneffizienz" betrieben. Das Projekt läuft bis Herbst 2017.

 

Mit zahlreichen Veranstaltungen und Messeauftritten auf nationaler und internationaler Ebene sowie Publikationen im on-und offline Bereich macht der Augsburg Innovationspark seit Mitte 2011 auf sich aufmerksam.