EXPO REAL 2010

Seit Jahren präsentiert sich die Immobilienbranche aus dem Wirtschaftsraum Augsburg unter der Dachmarke "A³" der Wirtschaftsförderung Stadt Augsburg, Landkreis Augsburg und Landkreis Aichach-Friedberg auf der Gewerbeimmobilienmesse EXPO REAL in München mit einem Gemeinschaftsstand mit attraktiven Beteiligungspaketen für Mitaussteller.

 Das Angebotsspektrum der Standpartner spiegelt das ganze hochwertige Leistungsprofil der Immobilienregion Augsburg wider: Gewerbeparks, Gewerbegebiete, Logistikzentren, Gewerbe- und Wohnimmobilien, attraktive Bürostandorte, Produktionsflächen, Renditeobjekte, Ausbildungsgänge oder Dienstleistungen rund um die Immobilie - A³ hat in jedem Bereich viel zu bieten. 

Mehr zum Gemeinschaftsstand auf der Expo Real erfahren Sie hier.

Roadshow A³

Mit der Veranstaltungsreihe A³-Investmentgespräche wird der Augsburger Immobilienmarkt national und international tätigen Großmaklern, Projektentwicklern und Investoren präsentiert. In diesem Jahr fanden die A³-Investmentgespräche unter dem Motto "Textilviertel Augsburg  - Guter Grund für Neues" statt. Anhand einiger ausgewählter Liegenschaften und Projekte wurden am Investorentag die Entwicklungsmöglichkeiten des Areals hin zu einem multifunktionalen Gewerbe- und Wohnstandort vorgestellt. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, die Stadt Augsburg und das Architekturforum Augsburg e.V. präsentierten gemeinsam mit ausgewählten Eigentümern am Nachmittag regionalen und überregionalen Investoren, Bauträgern und der Fachöffentlichkeit die Qualitäten und Potentiale im Gewerbe- und Wohnungsbau. Fachvorträge rundeten die Besichtigungstour ab. 

Vernetzung Wirtschaft - Wissenschaft

 

- Untersuchung der regionalwirtschaftlichen Effekte der Hochschule

- Portraitieren von Augsburger Wissenschaftlern über mehrere Medien

- "A³ wissenschaftsdialog" Wissenschaft trifft Wirtschaft

Mehr zu den Klugen Köpfen aus dem Wirtschaftsraum A³ erfahren Sie hier.

Augsburger Immobilientage

Holz ist als Baumaterial unter ökologischen Aspekten der Baustoff erster Wahl: Energieeffizient, klimaschonend, recyclebar und regional verfügbar. Mit einem informativen Messe-Auftritt und dem 2. Fachsymposium Holzbau mit über 50 Besuchern zeigte das Netzwerk Holzbau im Wirtschaftsraum Augsburg vom 19.02.bis zum 21.02.2010, dass Kommunen, Häuslebauer und Unternehmen mit dem Baustoff Holz eine wettbewerbsfähige Zukunftsinvestition tätigen. Unter dem Dach von A³ und der Regio Augsburg Wirtschaft präsentiert die Forst- und Holzbranche in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Cluster Forst & Holz, welche Chancen für die Bauherren und für Region im Holzbau stecken.

Für Häuslebauer sowie für Planer, Architekten und kommunale Entscheidungsträger stand in diesem Jahr erstmals auf den Immobilientagen  ein zentraler Informationspunkt für alle Fragen rund um den Baustoff Holz zur Verfügung.

Erfahren Sie hier mehr über die Augsburger Immobilientage.

A³ - Standortfilm

Der A³-Standortfilm setzt seit Februar 2010 die Kompetenzen und Kompetenzträger des Wirtschaftsraums Augsburg anspruchsvoll in Szene und bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Den Standortfilm können Sie sich hier ansehen.

3. Netzwerktag der Unternehmer-Netzwerke im Wirtschaftsraum Augsburg

Rund 70 Netzwerker nutzten im Rahmen des 3. Netzwerktags am 5. Februar die Gelegenheit, Kontakte zu festigen und zu knüpfen, ihr Wissen zu erweitern und sich zu gemeinsamen Themen auszutauschen. Drei Kooperationsforen lieferten Anknüpfungspunkte für gemeinsame Projekte zwischen den Netzwerken und drei Top-Referenten gaben Anregungen zu den Themen Fundraising, PR und Netzwerkmotivation. Ein Nachmittag voller Treibstoff für erfolgreiche Netzwerkarbeit im Wirtschaftsraum Augsburg A³.

Mehr Informationen zu den Netzwerktagen bekommen Sie hier.

Förderung des Logistikstandorts

 

Förderung des Logistikstandorts unter Einbindung von regionalen Unternehmen.